Datenschutz

Vielen Dank für Ihren Besuch auf unserer Website und Ihr Interesse an unseren Dienstleistungen. Der Schutz Ihrer Privatsphäre ist uns sehr wichtig. Wir legen großen Wert auf den Schutz Ihrer personenbezogenen Daten und Ihr Recht auf informationale Selbstbestimmung. Wir erheben, verarbeiten und nutzen personenbezogene Daten ausschließlich in Übereinstimmung mit der Datenschutz-Grundverordnung (nachfolgend „DSGVO“ genannt) und den geltenden länderspezifischen Datenschutzbestimmungen.
Im Folgenden informieren wir Sie als betroffene Person sowie die Öffentlichkeit über Art, Umfang und Zweck der personenbezogenen Daten, die wir erheben, nutzen und verarbeiten. Darüber hinaus werden Ihnen ihre gesetzlichen Rechte als betroffene Person anhand dieser Datenschutzerklärung erläutert. Wenn Sie mit diesen Bestimmungen nicht einverstanden sind, bitten wir Sie, auf diese Website nicht auf andere Weise zuzugreifen oder sie zu nutzen. Sollten Sie Fragen oder andere Bedenken haben, zögern Sie bitte nicht, uns zu kontaktieren. Kontaktinformationen finden Sie unter Punkt II.

I. Verantwortliche Stellen

Die zuständige Stelle gemäß der Datenschutz-Grundverordnung und anderen anwendbaren Datenschutzbestimmungen ist:

NEDGEX GmbH
Gebrüder-Netzsch-Straße 19
95100 Selb, Germany
Tel.: +49 9287 75-0
Fax: +49 9287 75208
E-Mail: hello‎@‎nedgex.com
Website: https://www.nedgex.com

II. Verarbeitung personenbezogener Daten

1. Allgemeine Informationen zum Besuch unserer Website

Wenn Sie unsere Website nur zu Informationszwecken besuchen, ist es grundsätzlich nicht erforderlich, personenbezogene Daten anzugeben. In diesem Fall erheben und nutzen wir nur die Daten, die Ihr Internetbrowser automatisch an uns übermittelt, wie z. B. Ihren Browsertyp (einschließlich Version) und die Browsereinstellungen, das vom Zugriffssystem verwendete Betriebssystem, Datum und Uhrzeit Ihres Besuchs auf unserer Website, den Namen Ihres Internet Service Providers, Ihre IP-Adresse und die Website, von der aus Sie uns besucht haben. Wir ziehen bei der Erhebung und Verarbeitung dieser Daten keine Rückschlüsse auf die betroffene Person. Die Daten werden getrennt von allen anderen personenbezogenen Daten einer betroffenen Person gespeichert. Die Erhebung und Verarbeitung erfolgt ausschließlich, um die Nutzung der von Ihnen aufgerufenen Websites zu statistischen Zwecken zu ermöglichen und um unsere Website zu verbessern.

2. Cookies

Um unsere Webseiten attraktiver zu machen und die Nutzung bestimmter Funktionen zu ermöglichen, verwenden wir auf verschiedenen Seiten sogenannte Cookies. Dies sind Textdateien, die auf Ihrem Gerät gespeichert werden. Cookies helfen uns, die Nutzungshäufigkeit und die Anzahl der Nutzer unserer Websites zu bestimmen und unsere Angebote so bequem und effizient wie möglich für Sie zu gestalten.
Einerseits verwenden wir sogenannte „Session-Cookies“, die nur während der Nutzung einer unserer Websites zwischengespeichert werden. Auf der anderen Seite verwenden wir „permanente Cookies“ (einschließlich „Flash-Cookies“), um Informationen über Computer zu erfassen, die wiederholt auf unsere Websites zugreifen. Auf diese Weise können wir Ihnen eine optimale Benutzeroberfläche bieten und Sie auch bei Ihrer Rückkehr „erkennen“, damit wir maximale Vielfalt und neue Inhalte präsentieren können.
In Ihrem Browser unter Extras/Internet-Optionen können Sie Cookies deaktivieren, auf bestimmte Websites beschränken oder Ihren Browser so einstellen, dass er Sie benachrichtigt, wenn ein Cookie gesendet wird. Sie haben auch die Möglichkeit, vorhandene Cookies mit Ihrem Browser zu entfernen. Ausführlichere Informationen zu diesen Funktionen finden Sie in der Dokumentation oder in der Hilfedatei Ihres Browsers. Sie können Flash-Cookies mithilfe der Einstellungen in Ihrem Adobe Flash Player entfernen. Weitere Informationen hierzu finden Sie unter http://www.macromedia.com/support/documentation/en/flashplayer/help/settings_manager06.html. Bitte beachten Sie, dass bei deaktivierten Cookies eine eingeschränkte Anzeige unserer Webseiten und eine eingeschränkte Benutzeroberfläche zu erwarten sind.

3. Andere Tracking

Google Analytics

Unsere Websites verwenden auch Google Analytics, einen Webanalysedienst von Google, Inc. („Google“). Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, textdateien, die auf Ihrem Computer abgelegt werden, um die Website zu analysieren, wie Besucher die Website nutzen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung unserer Webseiten werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Da jedoch die IP-Anonymisierung auf unseren Websites, in den Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Staaten, die Vertragsparteien des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum sind, aktiviert wurde, wird Ihre IP-Adresse zunächst gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA gesendet und dort gekürzt. Google wird diese Informationen in unserem Auftrag verwenden, um Ihre Nutzung unserer Websites auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen zu erbringen. Die von Ihrem Browser im Rahmen von Google Analytics übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt.
Sie können die Speicherung von Cookies mit den entsprechenden Einstellungen in Ihrem Browser verhindern; Bitte beachten Sie jedoch, dass Sie dadurch einige der Funktionen der Websites verlieren können. Darüber hinaus können Sie die Erfassung und Verarbeitung der durch den Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung unserer Websites bezogenen Daten (einschließlich Ihrer IP-Adresse) durch Google verhindern, indem Sie das unter: tools.google.com/dlpage/gaoptout
Weitere Informationen finden Sie unter tools.google.com/dlpage/gaoptout oder www.google.com/intl/en/analytics/privacyoverview.html (allgemeine Informationen zu Google Analytics und Datenschutz). Bitte beachten Sie, dass unsere Websites Google Analytics mit der Erweiterung „gat._anonymizeIp();“ verwenden, um die anonymisierte Erfassung von IP-Adressen (sog. IP-Masking) zu gewährleisten.

Wiredminds

Unsere Website verwendet eine Zählpixeltechnologie der wiredminds GmbH (www.wiredminds.de), um das Besucherverhalten zu analysieren. Gegebenenfalls werden Daten erhoben, verarbeitet und gespeichert, aus denen unter einem Pseudonym Nutzerprofile erstellt werden. Soweit möglich und zumutbar, werden diese Nutzungsprofile vollständig anonymisiert. Cookies können zu diesem Zweck verwendet werden. Cookies sind kleine Textdateien, die im Internetbrowser des Besuchers gespeichert werden und dazu dienen, den Internetbrowser zu erkennen. Die gesammelten Daten, die auch personenbezogene Daten enthalten können, werden an wiredminds übermittelt oder direkt von wiredminds gesammelt. wiredminds können Informationen, die durch den Besuch der Websites übrig bleiben, verwenden, um anonymisierte Nutzungsprofile zu erstellen. Die ohne ausdrückliche Zustimmung der betroffenen Person erhobenen Daten werden nicht zur persönlichen Identifizierung des Besuchers dieser Website verwendet und nicht mit personenbezogenen Daten des Trägers des Pseudonyms zusammengeführt. Immer wenn IP-Adressen aufgezeichnet werden, erfolgt deren sofortige Anonymisierung durch Löschen des letzten Nummernblocks.
Von der Nachverfolgung ausschließen.

4. Nutzung anderer angebotener Dienstleistungen

Zusätzliche Daten werden beim Besuch dieser Websites nur erhoben und verarbeitet, wenn Sie diese Daten im Zusammenhang mit der Nutzung der auf unseren Websites angebotenen Dienste selbst zur Verfügung stellen. Bitte beachten Sie, dass in diesem Zusammenhang grundsätzlich keine rechtliche oder vertragliche Verpflichtung zur Bereitstellung Ihrer personenbezogenen Daten besteht. Wenn Sie sich jedoch gegen die Nichtbereitstellung personenbezogener Daten entscheiden, kann die Nutzung unserer Dienste eingeschränkt oder ausgeschlossen werden.
Kontakt über unsere Website
Aufgrund gesetzlicher Vorgaben enthält unsere Website Informationen, die einen schnellen elektronischen Kontakt mit unserem Unternehmen sowie eine direkte Kommunikation mit uns ermöglichen, wozu auch eine allgemeine, sogenannte E-Mail-Adresse gehört. Wenn sich eine betroffene Person per E-Mail oder über ein Kontaktformular an den für die Verarbeitung Verantwortlichen wendet, werden die von der betroffenen Person zur Verfügung gestellten personenbezogenen Daten automatisch gespeichert. Diese personenbezogenen Daten, die von einer datenpflichtigen Person an den für die Verarbeitung Verantwortlichen freiwillig übermittelt werden, werden zu Zwecken der Verarbeitung oder zur Kontaktaufnahme mit der betroffenen Person gespeichert.

III. Verarbeitungszwecke und Rechtsgrundlage sowie berechtigtes Interesse

Wenn personalisierte Dienstleistungen genutzt werden, verarbeiten wir die personenbezogenen Daten, die Sie mit uns teilen, zum Zwecke der Erbringung der von Ihnen angeforderten Dienstleistung.
Wir verwenden die im Zusammenhang mit der über unser Kontaktformular initiierten Kommunikation erhobenen personenbezogenen Daten ausschließlich zu Zwecken der Verarbeitung oder zur Kontaktaufnahme mit der betroffenen Person. Rechtsgrundlage hierfür ist das berechtigte Interesse (vgl. Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO).

IV. Speicherdauer und Routinemäßige Löschung

Der Gesetzgeber hat eine Vielzahl von Aufbewahrungsanforderungen und Aufbewahrungsfristen erlassen. In der Regel sind diese auch die Grundlage für die Speicherungsfrist für personenbezogene Daten. Nach Ablauf dieser Fristen werden die entsprechenden Daten routinemäßig gelöscht oder deren Verarbeitung eingeschränkt. Wenn Daten nicht betroffen sind, werden sie gelöscht, sobald die jeweiligen Nutzungen nicht mehr gelten.
Wir speichern die personenbezogenen Daten, die Sie uns im Rahmen des Kontakts zur Verfügung stellen, vorbehaltlich weiterer Verarbeitungszwecke (z.B. Anfrage über das Kontaktformular) nur so lange, bis Ihre Anfrage bearbeitet wurde oder gemäß der internen Löschungsfrist.

V. Rechte der betroffenen Personen

Gemäß der Datenschutz-Grundverordnung haben Sie als betroffene Person verschiedene Rechte im Zusammenhang mit der Erhebung und Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten, die wir im Folgenden erläutern möchten.
Grundsätzlich können diese Rechte von der betroffenen Person jederzeit geltend gemacht werden. Zur Geltendmachung dieser Rechte und bei diesbezüglichen Fragen bitten wir die betroffene Person, sich an unsere zuständige Person zu wenden (siehe Punkt II). Gerne beantwortet er Ihre Fragen und ermuntert im Einzelfall die notwendigen Maßnahmen, um die von der betroffenen Person geltend gemachten Rechte unverzüglich umzusetzen.

Recht auf Bestätigung und Zugang

Jede betroffene Person hat das Recht, vom für die Verarbeitung Verantwortlichen eine Bestätigung zu verlangen, ob personenbezogene Daten über sie verarbeitet wurden. Ist dies der Fall, hat die betroffene Person auch das Recht, unentgeltlich Informationen über ihre gespeicherten personenbezogenen Daten sowie eine Kopie dieser Informationen zu erhalten.

Recht auf Berichtigung

Jede betroffene Person hat das Recht, eine unverzügliche Berichtigung der über sie erhobenen personenbezogenen Daten zu verlangen, die falsch sind. Darüber hinaus hat er das Recht, unter Berücksichtigung der Zwecke der Verarbeitung die Vervollständigung unvollständiger personenbezogener Daten – auch durch eine ergänzende Erklärung – zu verlangen.

Recht auf Löschung

Jede betroffene Person hat das Recht, den für die Verarbeitung Verantwortlichen aufzufordern, personenbezogene Daten über ihn unverzüglich zu entfernen, sofern eine der folgenden Daten zutrifft und eine Verarbeitung nicht erforderlich ist:

• Die personenbezogenen Daten wurden zu Zwecken erhoben oder anderweitig verarbeitet, für die sie nicht mehr erforderlich sind.
• Die betroffene Person legt Einspruch gegen die Verarbeitung ein, und es liegen keine berechtigten Gründe für die Verarbeitung vor.
• Die personenbezogenen Daten wurden unrechtmäßig verarbeitet.
• Der Verantwortliche ist ansonsten gesetzlich verpflichtet, dies zu löschen.
• Bei den personenbezogenen Daten handelt es sich um personenbezogene Daten, die von Kindern im Rahmen von Diensten der Informationsgesellschaft erhoben werden.

Soweit wir, der für die Verarbeitung Verantwortliche, die personenbezogenen Daten veröffentlicht haben und diese löschen müssen, werden wir unter Berücksichtigung der verfügbaren Technologie und der Kosten für die Umsetzung geeignete Maßnahmen ergreifen, um andere für die Verarbeitung der veröffentlichten personenbezogenen Daten zu informieren, dass die betroffene Person die Löschung beantragt hat. Darüber hinaus werden wir diese anderen für die Verarbeitung Verantwortlichen darüber informieren, dass die betroffene Person die Löschung aller Links zu diesen personenbezogenen Daten sowie etwaigeRkopien oder Replikationen beantragt hat, sofern keine Verarbeitung erforderlich ist.

Recht auf Einschränkung/Sperrung der Verarbeitung

Jede betroffene Person hat das Recht, vom für die Verarbeitung Verantwortlichen eine Einschränkung der Verarbeitung zu verlangen, wenn eine der folgenden Voraussetzungen erfüllt ist:

• Die Richtigkeit der personenbezogenen Daten wird von der betroffenen Person für einen Zeitraum bestritten, der es dem für die Verarbeitung Verantwortlichen ermöglicht, die Richtigkeit der personenbezogenen Daten zu überprüfen.
• Die Verarbeitung ist rechtswidrig; Die betroffene Person lehnt die Löschung der personenbezogenen Daten ab und fordert stattdessen, die Nutzung der personenbezogenen Daten einzuschränken.
• Der für die Verarbeitung Verantwortliche benötigt die personenbezogenen Daten nicht mehr zu Verarbeitungszwecken, sondern die betroffene Person verlangt von ihnen die Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen.
• Die betroffene Person hat Einspruch eingelegt, und es ist noch nicht festgestellt, ob die berechtigten Gründe des für die Verarbeitung Verantwortlichen die der betroffenen Person überwiegen.

Recht auf Datenübertragbarkeit

Grundsätzlich hat jede betroffene Person das Recht, die personenbezogenen Daten, die sie einem für die Verarbeitung Verantwortlichen zur Verfügung gestellt hat, in einem strukturierten, gemeinsamen und maschinenlesbaren Format zu erhalten. Er hat auch das Recht, diese Daten ohne Behinderung durch den für die Verarbeitung Verantwortlichen, dem die personenbezogenen Daten ursprünglich zur Verfügung gestellt wurden, an einen anderen Verantwortlichen zu übermitteln, soweit die Verarbeitung auf einer Einwilligung oder einem Vertrag beruht und die Verarbeitung in einem automatisierten Verfahren erfolgt.
Darüber hinaus hat die betroffene Person das Recht, die personenbezogenen Daten direkt von einem für die Verarbeitung Verantwortlichen an einen anderen übermitteln zu lassen, sofern dies technisch möglich ist und die Rechte und Freiheiten anderer nicht beeinträchtigt.

Recht auf Widerspruch

Jede betroffene Person hat aus Gründen, die sich aus ihrer besonderen Situation ergeben, das Recht, der Verarbeitung ihrer personenbezogenen Daten zu widersprechen, soweit die Verarbeitung zum Schutz der berechtigten Interessen des für die Verarbeitung Verantwortlichen oder Dritter erfolgt.
Im Falle eines Widerspruchs werden wir die personenbezogenen Daten nicht mehr verarbeiten, es sei denn, wir können zwingende legitime Gründe für die Verarbeitung nachweisen, die die Interessen, Rechte und Freiheiten der betroffenen Person überwiegen, oder die Verarbeitung dient der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen.
Werden personenbezogene Daten zum Zwecke der Direktwerbung verarbeitet, so hat die betroffene Person jederzeit das Recht, der Verarbeitung ihrer personenbezogenen Daten zum Zwecke dieser Werbung zu widersprechen. Widerspricht die betroffene Person der Verarbeitung zu direkten Werbezwecken, so werden die personenbezogenen Daten nicht mehr zu diesen Zwecken verarbeitet.

Recht auf Berufung

Unabhängig von den oben genannten Rechten und unabhängig von anderen Rechtsmitteln hat jede betroffene Person das Recht, sich an eine Aufsichtsbehörde zu wenden, wenn sie der Auffassung ist, dass die Verarbeitung ihrer personenbezogenen Daten gegen die Datenschutzbestimmungen verstößt.

VI. Datensicherheit

Bitte beachten Sie, dass die Datenübertragung über das Internet im Wesentlichen ungesichert ist. Es besteht die Möglichkeit, dass übermittelte Daten gelesen und vielleicht sogar von Unbefugten gefälscht werden können. Für eine sichere Kommunikation bieten wir standardmäßig verschlüsselte Kommunikation über das SSL-Protokoll an, mit dem wir Ihre personenbezogenen Daten übertragen. Darüber hinaus setzen wir aktuelle technische und organisatorische Maßnahmen ein, um unsere Website und andere Systeme vor Verlust, Zerstörung, Zugriff, Änderung oder Verbreitung Ihrer Daten durch Unbefugte zu schützen. Diese stimmen immer mit dem aktuellen Stand der Technik überein.

VII. Übermittlung an ein Drittland oder eine internationale Organisation

Eine Übermittlung von Daten an Büros in Ländern außerhalb der Europäischen Union oder des Europäischen Wirtschaftsraums (sogenannte Drittländer) findet nicht statt.