LIMS-Forum Mannheim

KI im Prüflabor

Seit dem Durchbruch von ChatGPT im Jahr 2023 hat die Künstlichen Intelligenz (KI) einen massiven Hype erlebt. Doch was bedeutet das für heutige Prüflabore? Können sie von diesen fortschrittlichen Technologien profitieren, und wenn ja, wie?
Der Digital Laborassistent von LabV
Seit dem Durchbruch von ChatGPT im Jahr 2023 hat die Künstlichen Intelligenz (KI) einen massiven Hype erlebt. Doch was bedeutet das für heutige Prüflabore? Können sie von diesen fortschrittlichen Technologien profitieren, und wenn ja, wie?
In diesem Webinar erfahren Sie, wie Sie sich in der Welt der Software zurechtfinden und von unserer Erfahrung profitieren können, um die beste Entscheidung für Ihr Labor zu treffen. Vom klassischen LIMS zu modernen Datenmanagement-Plattformen.
KI hat einen zunehmenden Einfluss auf Materialentwicklung und Qualitätskontrolle. Mehr Einblick in die Daten und Materialvorhersagen mit wünschenswerten Eigenschaften können so schneller und effizienter entwickelt werden.
Nach einer Phase der wirtschaftlichen Unsicherheit signalisierten die Messen 2024 nicht nur den Aufschwung der Branche, sondern zeigten auch, wie revolutionäre Technologien wie die künstliche Intelligenz den Sektor verändern werden.
Dieser Guide zeigt wie ein effizientes Datenmanagement mit SaaS-Lösungen in Laboratorien möglich ist. Ziel ist es, den Prozess der digitalen Transformation zu unterstützen, damit Unternehmen ihre Daten nutzen können.
Der digitale Mitarbeiter im Prüflabor ist Realität. LabV hat die erste Datenplattform geschaffen, die Prüflaboren einen einfachen Zugang zur Künstlichen Intelligenz (KI) ermöglicht - vom Umgang mit komplexen Datensätzen bis hin zu Visualisierungen.
Für viele Unternehmen sind Papierdokumente und Excel immer noch die Norm. Dabei könnte die Digitalisierung Entwicklung und Qualitätskontrolle verbessern. Unternehmen, die den Schritt gewagt haben, wissen das.
Ineffiziente manuelle Prozesse und fragmentierte digitale Lösungen sind ein Problem für viele Labore. Sie führen zu Datenverlusten, Fehlern und Ineffizienzen. Aber wie können Labore eine nahtlose Digitalisierung erreichen?
Nahezu 90% aller Labore können ihre Daten nicht intelligent nutzen. Viele der Labore in der Qualitätssicherung oder Entwicklung verwalten ihre Daten mit Excel und Papier. Die damit verbundenen Probleme sind bekannt, aber was ist die Lösung?
Interview mit Christian Baier, Geschäftsführer von LabV über die Kernkompetenzen der Datenplattform LabV und deren Möglichkeiten für ein effizienteres Arbeiten im Labor.
Labore, die für die Zukunft gerüstet sein wollen, kommen um die digitale Transformation nicht herum. Und diese sollte so schnell wie möglich erfolgen, sagt Dr. Natalie Rudolph im Interview.